Zum Thema Classic Data

Wir möchten uns an dieser Stelle aus gegebenem Anlaß mit dem Thema "Classic Data" befassen:

Muss es immer ein Gutachten von Classic Data sein?

Es hält sich teils hartnäckig das Gerücht, dass die gängigen Versicherungen hinsichtlich der Begutachtung und Bewertung von Oldtimern, Youngtimern, Exoten oder Liebhaberfahrzeugen auf ein Dokument von Classic Data bestehen und Anderes nicht akzeptieren.

Daher werden wir oft gefragt, ob unsere Gutachten und Bewertungen für Fahrzeuge Classic Data zertifiziert sind, möchte der Kunde doch verständlicherweise nicht Geld für ein Gutachten oder eine Bewertung ausgeben, die hinterher bei seiner Versicherung nicht akzeptiert wird.

Was sagen die Versicherungen? - Eine ausführliche Recherche:

Grund genug für uns, sich mit dem Thema eingängig und detailliert auseinanderzusetzen und tiefer in diesen Sachverhalt einzutauchen. Wir haben daher die Versicherungen direkt kontaktiert, und uns mit den zuständigen Zeichnungsberechtigten darüber unterhalten, welche Voraussetzungen ein akzeptables Gutachten oder eine akzeptable Bewertung für die jeweilige Versicherung erfüllen muss, und ob an der Aussage, dass die Versicherung wirklich nur Classic Data Gutachten akzeptiert etwas dran ist.

Ergebnis dieser Recherchen war, dass es seitens der Versicherungen in dieser Hinsicht eben keine pauschalen Einschränkungen bezüglich der Auswahl des Sachverständigen gibt. Sprich: Der Kunde darf natürlich auch andere Sachverständige als die von Classic Data beauftragen.
Wichtig ist etwas ganz Anderes: Die Dokumentation des Fahrzeugs muss einer gewissen Ausführlichkeit, Form und Qualität entsprechen, die je nach Fahrzeugwert auch variieren kann. 

Kein gängiger Versicherer sagte hier, dass nur Classic Data diese Maßstäbe erfüllt.

Woher kommt also das Gerücht?

Es stimmt, dass die Versicherungen durchweg Classic Data Gutachten akzeptieren.Dieses bedeutet jedoch nicht, dass alle anderen Gutachten und Bewertungen deswegen pauschal nicht anerkannt werden. Vielmehr ist es so, dass die angefertigten Dokumente einem bestimmten Qualitätsstandard entsprechen müssen.

"Es handelt sich hierbei oft um ein Kommunikationsproblem zwischen den Abteilungsleitungen und den Call Centern, in denen Mitarbeiter den anrufenden Kunden sicherheitshalber zu Classic Data raten, um auf der "sicheren Seite" zu sein" weiß der Abteilungsleiter für Oldtimer einer namhaften Versicherung. 

Anweisungen, pauschal auf Classic Data zu verweisen gibt es laut sämtlichen von uns befragten Versicherungen explizit nicht.

Nachdem dieser Sachverhalt geklärt war, haben wir unsere Mustergutachten und Musterbewertungen zur Kontrolle und Freigabe an die gängigen Versicherungen geschickt. Die Reaktionen darauf fielen wie folgt aus (nur einige Beispiele):

Sparkassenversicherung:

"Sehr ausführliche gute Dokumentation.
Ihre Gutachten in dieser Form werden von uns natürlich akzeptiert."

Signal Iduna:

"Selbstverständlich werden Ihre Gutachten in der uns vorgelegten Form anerkannt"

OCC:

"Ihre Gutachten und Bewertungen entsprechen voll und ganz der von uns geforderten Form"

Keine Versicherung lehnte unsere Gutachten und Bewertungen ab, da wir alle ihre Qualitätsanforderungen ausnahmslos erfüllen.

Fazit: 

Wir können natürlich nur für uns sprechen.
Unser Ergebnis ist klar: Es muss nicht Classic Data sein.

Die Wertorientierung für die von uns besichtigten Fahrzeuge wird auf Basis vergleichbarer Fahrzeuge intensiv von uns recherchiert. Hierbei werden, soweit möglich, Informationen von Clubs, Händlern und
Fahrzeugbesitzern herangezogen, sowie Auktionsergebnisse, Fahrzeugangebote, definitive
Verkäufe und die eigenen Erfahrungen des Unterzeichners berücksichtigt.

Die besonders wertbeeinflussenden Faktoren des individuellen Fahrzeugs werden genau
dokumentiert und vom Sachverständigen zusammen mit allen anderen Feststellungen am
Fahrzeug bei der Wertfindung berücksichtigt.

Die genaue Aufgliederung, der Inhalt und die schriftliche Form der von uns gefertigten Gutachten und Bewertungen sind genau auf die Bedürfnisse unserer Kunden und ihrer Versicherer zugeschnitten. Dabei sind wir nicht auf "starre" Pauschalvorgaben beschränkt, sondern können für jeden individuellen Fall das passende Gutachten oder die passende Bewertung erstellen. Meist deutlich detaillierter, genauer und ausführlicher als es der "Mindestanspruch" der Versicherungen erfordert.

Und das Beste daran: Es kostet nichts extra, denn unsere Tarife orientieren sich an den lokalen Durchschnittsarifen des Wettbewerbs.

An dieser Stelle sei noch erwähnt, dass es ausser den Marktnotierungen von Classic Data noch weitere Anbieter, z.B. FSP und Classic Analytics gibt, die sich ebenfalls zum Heranziehen und zur Berücksichtigung bei der Wertermittlung von klassischen Fahrzeugen eignen.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Sachverständigenbüro Sauerbrey GmbH