Köpfe

In dieser Rubrik stellen wir Euch Personen vor, die Benzin im Blut haben.

Falls Ihr jemanden kennt der hier hin gehört, oder selber portraitiert werden möchtet (eine passende Story dazu ist Voraussetzung), kontaktiert uns unter info@oldtimer-eu.com oder über unser Kontaktformular!

 

Ich bin seit meiner Kindheit so ziemlich automobilbegeistert, seit meinem 13. Lebensjahr insbesondere für Oldtimer und Fahrzeug-Klassiker. Meine erste Fahrt am Lenkrad machte ich mit 11, kaum daß meine Füße an die Pedale der DKW F89 4-Gang Meisterklasse heranreichten. Ende der 50´er herrschte kaum Verkehr auf den Straßen des Bergischen Landes, aber verboten war´s natürlich damals schon. Den perfekten Umgang mit Kupplung, Gas und Bremse und das Rangieren auf cm lernte ich auf unserem Betriebshof und oft genug mußte der Klavierlehrer warten, bis mich irgendwer in irgendeinem Fahrzeug sitzend gefunden hatte. Ich hab mir manche Watschen eingefangen, aber nie auch nur den kleinsten Kratzer an einem der Fahrzeuge verursacht. Einen Opel Rekord P1, den ich mit 17 Jahren für DM 20,-- kaufte, mußte ich wieder hergeben: "Nicht mal den Führerschein und schon ein Auto, nein"! Ich beugte mich zum letzten Mal dem Gehorsam in Sachen Auto ... . Die 'Freiheit' ( und natürlich auch die Legitimation ) des Fahrens durfte ich dann ab meinem 18. Geburtstag bis heute genießen. 

Entdeckt die schönen und interessanten Geschichten von Klaus Jansen auf seinen Webseiten!

Liebhaber klassischer Automobile finden hier umfangreiche Informationen und viel Material aus der Sicht eines Menschen, der jede Menge Benzin im Blut hat!

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Sachverständigenbüro Sauerbrey GmbH